Wie hält er das aus?

Wie hält er das aus?
Ich bin doch viel zu anstrengend.
Und leicht gestört. Psychisch krank, oder nicht?
Magersucht, SvV.
Essen, nicht essen, Kalorien zählen, sich dick fühlen, meckern, zweifeln.
Sich leer fühlen, bestrafen, schneiden, schämen, wütend sein.
Nicht reden, nichts wissen, nicht entscheiden, nicht trauen, nicht fühlen.
Wie soll er damit umgehen?
Kann es ja selber kaum.
Ich habe Angst, alles kaputt zu machen.
Ein falsches Wort, ein falscher Gedanke, ein falscher Blick, eine falsche Geste.
Alles ertragen. Allem zustimmen.
Bedürfnisse missachten.
Seine? Meine?
Ich kenne meine nicht. Kann ich sie so missachten?
Aus Angst nichts machen. Oder alles.
Alles oder nichts.
Perfekt oder gar nicht.
Schwarz-weiß.
Wo ist die Farbe?
Die rosarote Brille?
Er liebt mich.
Und ich mich?
Ich ihn?
Kann ich die Liebe erwidern, wenn ich mich selber nicht mag?
Kann er mich dann lieben?
Wie hält er das aus?

26.10.09 22:50


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de